Akupunkt-Therapien


Akupunkt-Massage

Vor der Behandlung kläre ich den Energiestatus (Befunderhebung durch Fragen, Samt- und Seidestriche, Probestrich) und führe dann im energieleeren Bereich des Körpers eine Meridian-Therapie durch. Die Meridiane (Energie-Leitbahnen des Körpers) behandele ich mit einem Stäbchen aus Stahl, Aluminium oder Titan, den Fingerbeeren oder mit einem Mineralstäbchen oder einer meiner Farblampen direkt auf der Haut. Es geschieht eine Harmonisierung der Körperenergien. Dies kann zu einem Wohlgefühl schon während oder nach der

Behandlung führen.

Narbenbehandlung

Narben können Störfelder darstellen, wenn sie taub, empfindlich, schmerzhaft oder wetterfühlig sind. Durch Tasten und Reizen kann ich herausfinden, ob eine Narbe eventuell ein Störfeld darstellt. Die anschließende energetische Narben-therapie hilft die Narbe zu ent-stören und den Energiefluss im Körper wiederherzustellen. Auch Tatoos und Piercinglöcher stellen Narben auf der Haut dar und sind wie Narben zu sehen.

Sie können überprüft werden, ob Störfelder vorhanden sind.

Ohr-Akupunkt-Massage (OAM) nach Luck

Durch leichten Druck stimuliere ich Zonen und Reize bestimmte Akupunktur-Punkte. Es kommen keine Nadeln zur Anwendung. Die Haut bleibt unverletzt. Mit der Ohr-Akupunkt-Massage wird ein harmonischer Ausgleich im gesamten Körper gefördert.

Wirbelsäulenbehandlung (APM)

Je nach Befund behandele ich die Meridiane (Energieleitbahnen des Körpers), die die Energieversorgung der Wirbelsäule darstellen. Im Anschluss wende ich individuell angepasste sanfte Mobilisationstechniken für die Wirbelsäule an.